DerEinzige

gedanken zur illusorischen realität des einzigen und seines eigenthums ...
... Ausgabe 198 ... 12. Jhrg.

«« »»

rubrik: genuss kochen

DerEinzige & traumfahne.de

zeitschrift zum selbstausdrucken im eigenverlag vom 29. 5. 2007 | gesamtausgaben: 198

dinner für david – vorbereitung, einkauf und vormittag

29. Mai 2007 | ausgabe drucken     | email mail facebook f***book twit tw | leserbrief schreiben    

~~~~

paprikasuppe mit mozarella

____

hühnerbrust mit frischen championgs auf polenta

____

kaffeedessert

____

diverse sorten biere

~~~~

die vorbereitung:

vor der menueplanung hab ich die hauptperson (david ;) ) gefragt, was ihm nicht schmeckt:

*du kennsch doch in der glotze ‘das perfekte dinner’ . was dätsch denn net mega, wenn de soawo wärsch?*

die antwort war einfach und klar:

kein fisch bzw. keine meeresfrüchte, keine innereien und keinen wein, er sei schliesslich biertrinker :D

also hiess es, drei gerichte zu finden (s.o.), zu denen bier als getränk passt.

anregung für eine eigene koch interpretation habe ich gesucht und gefunden im fundus von patrick müller, meines lieblingsfernsehkochs

jetzt noch erruieren, wieviele zum essen kommen: acht 8)

der einkauf:

mir ist schon klar, das je besser die zutaten, desto besser das essen. allerdings sind wir normale menschen und ich wollte unseren normalen supi aufsuchen: der real in gomaringen. alle angeführten zutaten gibt es dort käuflich zu erwerben …

wenn du also liest, tip mozarella, kannst du gerne losziehen und echten büffelmozarella kaufen … etc. :p

der einkaufszettel:

download: p_h_k_einkaufszettel.txt.zip

zutatenliste für acht personen:

vorspeise:

olivenöl, 2 zwiebeln, 4 petersilienwurzeln, 8 rote paprika, salz, roter pfeffer, thymian, 1/2 l weisswein, gemüsebrühe, 2 mozarella

hauptgericht:

olivenöl, knoblauch, 250 g polenta, 1/2 l sahne, 16 grosse braune champingons, 8 stück hühnerbrust, roter pfeffer, cardamon, thymian, salz, honig, butter, weisser balsamico

nachspeise:

400 g weisse schokolade, 250 g butter, 150 g puderzucker, 8 eidotter, zwei messerspitzen fencheltee, schale von einer grossen zitrone, 300 g mehl, salz, 100 g zucker, zwei grosse tassen starker kaffee, 250 ml sahne, 4 cl amaretto

tag X, der vormittag:

die suppe lässt sich prima vorkochen.

eine tasse olivenöl in einem grossen topf erhitzen

grob geschnittene zwiebel dazu => umrühren

geschälte und gewürfelte petersilienwurzel dazu => umrühren

entkernte, grob geschnittene paprika dazu => umrühren

salz dazu => umrühren

zerstossener roter pfeffer dazu => umrühren

{achtung nimm einen mörser oder hammer, da der rote pfeffer deine pfeffermühle verstopft und unbrauchbar macht}

thymian dazu => umrühren

weisswein dazu => umrühren

ein esslöffel gemüsebrühe dazu => umrühren

25 minuten zugedeckt kochen lassen

mit dem tzmmm – tzmmm (zauberstab, pürierstab :) ) pürieren

und durch ein feines sieb passieren (durchdrücken)

{tipp: die übrig gebliebene masse aus dem sieb mit olivenöl und knoblauch versetzen = ergibt einen leckeren brotaufstrich für die nächsten tage :D }

beiseite stellen.

während die suppe kocht, kannst du auch den mozarella vorbereiten:

vierteln, mit zerstossenem rotem pfeffer und thymian bestreuen, kaltstellen.

jetzt klarschiff in der küche und den nachtisch vorbereiten:

schokolade im wasserbad erhitzen => umrühren

250 g zimmerwarme butter mit 150 g puderzucker cremig schlagen

aus dieser buttercreme acht gehäufte teelöffel entnehmen und kalt stellen

die dotter in die verbliebene buttercreme geben  => umrühren

weisse warme schokolade glattrühren, dazugeben und  => umrühren

zwei messerspitzen fencheltee und die geriebene schale der zitone dazu   => umrühren

eine priese salz   => umrühren

nach und nach 300 g mehl dazusieben und dazwischen jeweils   => umrühren

eine form (20 x 30) mit backpapier auslehen und teig daraufgeben

bei 180°, gasherd stufe drei, ca. 20 min backen

beiseitestellen

so, jetzt kannst du duschen gehen und danach in deine verdiente mittagspause ;)

autor: jeff brett, verfasst am 29. 5. 2007
permalink: http://dereinzige.de/2007/05/29/dinner-fuer-david-vorbereitung-einkauf-und-vormittag/
short url: http://dereinzige.de/266

einen leserbrief schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

«« »»

durchschnittlich 30 abonnenten täglich
leser: 1 online, 813038 gesamt seit dem 16.februar 2006.

home | editorial | über | datenschutz | impressum

springe zum seitenanfang