DerEinzige

gedanken zur illusorischen realität des einzigen und seines eigenthums ...
... Ausgabe 198 ... 12. Jhrg.

«« »»

rubrik: markup webdesign xml

DerEinzige & traumfahne.de

zeitschrift zum selbstausdrucken im eigenverlag vom 25. 3. 2007 | gesamtausgaben: 198

link aus xml per xsl parsen

25. März 2007 | ausgabe drucken     | email mail facebook f***book twit tw | leserbrief schreiben    

da hab ich mal lange stfw und rtfm machen müssen ;)

ich hab hier in einer xml folgenden eintrag:

<url>http://www.google.com/</url>

den wollt ich im browser klickbar haben.

meine xsl hat die deklaration:

<xsl:stylesheet version=”1.0″ xmlns:xsl=”http://www.w3.org/1999/XSL/Transform”>

und das ist die korekte syntax des links:

<a><xsl:attribute name=”href”>
<xsl:value-of select=”url” /></xsl:attribute>
<xsl:value-of select=”url” /></a>

uff :D

autor: jeff brett, verfasst am 25. 3. 2007
permalink: http://dereinzige.de/2007/03/25/link-aus-xml-per-xsl-parsen/
short url: http://dereinzige.de/203

einen leserbrief schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

«« »»

durchschnittlich 29 abonnenten täglich
leser: 1 online, 812973 gesamt seit dem 16.februar 2006.

home | editorial | über | datenschutz | impressum

springe zum seitenanfang