DerEinzige

gedanken zur illusorischen realität des einzigen und seines eigenthums ...
... Ausgabe 198 ... 12. Jhrg.

«« »»

rubrik: mac mac-os shell terminal

DerEinzige & traumfahne.de

zeitschrift zum selbstausdrucken im eigenverlag vom 22. 12. 2006 | gesamtausgaben: 198

booten ins efi oder eine gute möglichkeit deinen intel mac zu ruinieren

22. Dezember 2006 | ausgabe drucken     | email mail facebook f***book twit tw | leserbrief schreiben    

oft gefragt: wie komme ich bei meinem intel mac ins efi (extensible firmware interface)?

# vorsicht beim nachmachen … weisst du wirklich was du tust?

1. hol dir bei intel die efi sample implementation

2. entpacke nach /efi

3. terminaleingabe:

sudo bless – -folder /efi – -file /efi/Binary/BIOS32/Bin/GraphicsConsole.efi – -setBoot

(irgendwie macht mein wordpress aus zwei bindestrichen immer ein — :( , weshalb ich ein eigentlich nicht dorthin gehörendes leerzeichen gesetzt habe … nach apfel+c und apfel+v wieder zu entfernen …)

4. neustart

5. warte nach ertönen des startgongs einige sekunden und drücke dann space (leerzeichentaste ;) )

6. tata, du bist im efi 8)

7. jetzt noch zur shell:

a. boot maintenance manager auswählen

b. boot from file auswählen

c. die option anwählen die mit NO FILE SYSTEM INFO anfängt (dein startlaufwerk :D )

d. suche deinen weg nach /efi/Binary/BIOS32/SHELLBios32/Shell.efi

falls dein mac noch funktionstüchtig ist, stellt sich dir evtl. jetzt die frage: wie krig ich meinem mac dazu wieder normal zu booten?

am einfachsten indem du von der system cd/dvd startest (c gedrückt ;) ) und dort in den dienstprogrammen dein normales startvolume auswählst.

# ich würd das ganze an deiner stelle erst gar nicht versuchen … mir ging echt die muffe und ich musste einigemale probieren bis ich den richtigen zeitpunkt für space gefunden habe …

# dieser post ist eine freie interpretation eines in englisch geschriebenen artikels: Entering the EFI menu on Intel based iMacs in Nak’s Blog wo es auch ein paar mehr infos gibt …

allemal besser ist es du lädst dir refit, eine efi gui …

auf der site von denen gibt es auch gute infos zu efi und intel macs

autor: jeff brett, verfasst am 22. 12. 2006
permalink: http://dereinzige.de/2006/12/22/booten-ins-efi-oder-eine-gute-moeglichkeit-deinen-intel-mac-zu-ruinieren/
short url: http://dereinzige.de/157

einen leserbrief schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

«« »»

durchschnittlich 27 abonnenten täglich
leser: 2 online, 809684 gesamt seit dem 16.februar 2006.

home | editorial | über | datenschutz | impressum

springe zum seitenanfang